Mein wichtigster Satz

Seminarmethode für das Seminarende - Kurzer prägnanter Abschluss


Mein wichtigster Satz

Ziele:

Feedback einholen zum Seminar
Wichtige Learnings festigen
Kernaussagen in Erinnerung rufen

 

Ablauf:

Die Teilnehmer sollen den wichtigsten Satz, den sie im Seminar gehört oder gelesen haben, auf eine Moderationskarte schreiben. Der Trainer sammelt die Karten ein und bringt diese auf einer Pinnwand an. Jeder Teilnehmer sagt etwas zu dem Gesamtseminar und erläutert, warum der Satz ihm wichtig ist.

 

Kommentar, Tipp:

Die Übung erzeugt eine positive Atmosphäre, da auf die Learnings fokussiert wird. Die anderen Teilnehmer bekommen die Learnings der anderen mit und können sich dadurch eigenen Erkenntnisse in Erinnerung rufen.

 

Einsatzmöglichkeiten:

Sowohl am Tagesende als auch am Seminarende möglich. Eher für kürzere Seminare geeignet.

 

Varianten:

Jeder Teilnehmer kommt nach vorne und bringt die Karte selbst an.

 

Dauer:

Ca. 10-15 Minuten, je nach Gruppengröße und Auswertungstiefe.

 

Herkunft:

Ungekannt

 

Weitere Seminarmethoden für das Seminarende:

Mein wichtigster Satz - Kurzer prägnanter Abschluss

Brief an mich selbst - Eine Brücke in den Alltag schlagen

Paarreflexion - Gemeinsam das Seminar reflektieren

Persönliche Lernbilanz - Was sind die nächsten Schritte?

Lernpartnerschaften - Kollegen unterstützen sich in der Praxis