Tischtennisball schnippen

Seminarmethode zur Aktivierung (Energizer) - Können Sie zielen?


Handzeichenabfrage

Ziele:

Wachmacher nach der Mittagspause oder am Morgen
Schaffung von Gruppenatmosphäre
Konzentration fördern

 

Ablauf:

Eine gefüllte und geöffnete Wasserflasche wird auf die Kante eines Tisches gestellt.
Auf die Öffnung der Flasche wird ein Tischtennisball gesetzt.
Die Teilnehmer sollen versuchen, mit ausgestrecktem Arm den Tischtennisball mit dem Mittelfinger (mit Daumen gespannt) beim schnellen Vorbeigehen wegzuschnippen.
Es wird schnell mit Anlauf auf die Flasche zugegangen. Jeder Teilnehmer hat drei Versuche.
In der Regel schaffen die wenigsten Teilnehmer beim ersten Versuch den Ball wegzuschnippen.
Meistens ziehen sie im letzten Moment die Hand hoch, um nicht die Flasche umzuwerfen.

 

Kommentar, Tipp:

Die Flasche sollte mit Wasser gefüllt sein und auf der Kante stehen. Wenn Sie leer ist oder nicht auf der Kante steht, steigen die Erfolgsaussichten, dass die Teilnehmer die Flasche beim ersten Mal treffen. Damit ist dann der Gag weg. Eine Plastikflasche eignet sich besser als eine Glasflasche, da diese beim Sturz nicht kaputtgehen kann. Bei jedem zehnten Seminar kann es passieren, dass die Flasche wirklich auf den Boden fällt.

 

Einsatzmöglichkeiten:

Überall als interessante Abwechslung zu empfehlen

 

Dauer:

Ca. 10 Minuten, je nach Gruppengröße und Auswertungstiefe.

 

Herkunft:

Unbekannt, Trainertradition, auch in: Methodensammlung für Trainerinnen und Trainer, 2015, Peter Dürrschmidt et al., S. 61

Weitere Seminarmethoden zur Aktivierung (Energizer):

Schwebender Bambusstab - Ein Klassiker

Hopp - Können Sie noch rechnen

Synchronklatschen - Macht Spaß

ABC-Übung - Stark aktivierend mit jeder Gruppengröße

Samurai-Schwiegermutter-Tiger - Verspielt, wie Stein, Papier, Schere

Tischtennisball schnippen - Können Sie zielen?

Caesar und Cleopatra - Kennen Sie Caesar und Cleopatra?