Erwartungsabfrage mit Karten

Seminarmethode, um Erwartungen und Lernziele zu klären - Das Bewährte für Erwartungen


Erwartungsabfrage mit KartenZiele:

Klärung der Erwartungen der Teilnehmer
Verdeutlichung wichtiger Themen

 

Ablauf:

Jeder Teilnehmer bekommt eine gewisse Anzahl an Karten, auf die er seine Erwartungen an das Seminar schreibt. Auf einem Flipchart steht die Frage: Welche konkreten Erwartungen habe ich an das Seminar? Der Trainer sammelt die Karten und bringt diese an einer Pinwand an. Danach geht der Trainer mit den Teilnehmern die Erwartungen durch. Unrealistische Erwartungen sollten geklärt werden. Die Erwartungen sollten im Laufe des Trainings bearbeitet oder besprochen werden. Wenn die Inhalte des Seminars schon vorgestellt worden sind, sind die Erwartungen konkreter.

 

Einsatzmöglichkeiten:

Beim Start eines Seminares sinnvoll.

 

Varianten:

Die Erwartungen können auch in Form einer Gruppenarbeit geklärt werden. Statt nach Erwartungen kann auch nach Zielen oder Themen gefragt werden.

 

Dauer:

ca. 10 Minuten je nach Gruppengröße und Teilnehmerart.

 

Herkunft:

Unbekannt, auch in: Sozial kompetent trainieren, Ingo Krawiec, S. 175

 

Autor: Ingo Krawiec, Krawiec Consulting

 

Übersicht Seminarmethoden... »